Hunde 

 


©

Lucky

©

Lucky ist ein wunderschöner, stattlicher, kastrierter 10 jähriger Rüde. Er hat bisher auf dem Land, in einem Haus mit großen Garten gelebt. Dort konnte er sich frei bewegen. Seit ein paar Monaten wohnt die Familie in einer 55qm Wohnung, womit Lucky überhaupt nicht zurecht kommt. Aus beruflichen Gründen der Besitzer, kann Lucky nicht mehr das gegeben werden, was er braucht und somit ist er zu uns gekommen. Deswegen suchen wir für ihn eine neue Familie im ländlichen Bereich mit Haus und Garten. Lucky ist ein Familienhund und das soll auch im neuen zu Hause wieder so werden.
Lucky beherscht alle Grundkommandos und geht gut an der Leine. Er ist Fremden gegenüber, die sein Bereich betreten oder vor ihm stehen und direkten Blickkontakt halten, sehr skeptsich und äußert das auch lautstark. Lucky hat bisher nicht gebissen, aber er neigt dazu, nach vorne zu gehen. In solchen Situationen kommt er am besten zurecht, wenn man ihn ignoriert und wartet, bis er von sich aus kommt. Lucky ist mit Artgenossen bedingt verträglich, es entscheidet die Symphatie. Bei den täglichen Spaziergängen ignoriert Lucky fremde Hunde, er möchte keinen Stress haben.
Wir wünschen uns für ihn hundeerfahrene, souveräne Menschen, die mit ihm arbeiten. Lucky ist trotz seiner Spondylose noch sehr fit und möchte seiner Rasse entsprechend ausgelastet werden. Mit einer konsequenten und liebevollen Führung wird Lucky ein Traumhund für Familien mit Kindern und Katzen.

©

Ava

©

Sie ist eine 5 jährige Bullmastiff-Boxer-Hündin, sie ist kastriert, gechipt, geimpft und entwurmt. Ava ist zur Urlaubsbetreuung zu uns gekommen und danach nie wieder abgeholt worden. Ava ist bei der Vorbesitzerin durch ein Beissvorfall auffällig geworden, was für einen kleinen, fremden Hund leider tödlich endete. Sie hat Maulkorb- und Leinenzwang und der zukünftige Besitzer muss mit ihr auch einen Wesenstest ablegen. Den genauen Hergang des Vorfalls wissen wir nicht. Ava zeigt sich im Tierheim sehr menschenfreundlich und verschmust, ignoriert die meisten Hunde und ist auch mit Katzen verträglich, wobei hier die Symphatie entscheidet (ebenfalls bei Hunden). Sie hat zwar bei der Vorbesitzerin mit einem Zweithund zusammen gelebt, sollte aber im neuen zu Hause Einzelhund sein. Erfahrene Halter mit einem souveränen Ersthund würden auch noch in Frage kommen. Mit Kindern kommt sie super aus. Ava hat rassetypisch einen ausgeprägten Beschützerinstinkt, woran mit ihr auch noch gearbeitet werden muss. Sie braucht eine souveräne und konsequente Führung ohne wenn und aber. Es müssen von Anfang an klare Regeln herrschen und beibehalten werden, da sie sonst die Führung übernimmt. Ava beschützt dann massiv ihre Familie und ihr Grundstück. Wir wünschen uns für Ava eine Familie, gerne auch mit Kinder, mit Haus und Garten, die wissen, auf was sie sich einlassen und bereit sind, mit Ava noch zu arbeiten. Mit der richtigen Führung ist Ava ein super Familinhund.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit dem Herzen sehen ©